Hertha BSC:
wird abgestempelt!


Da strahlte Manager Dieter Hoeneß zusammen mit Trainer Falko Götz. Hertha BSC bekam eine eigene Briefmarkenedition. Bei einem Pressetermin wurden die Marken im Wert von 41 Cent, 48 Cent, 96 Cent, 137 Cent und 178 Cent präsentiert. Diese zeigen in einer Auflage von 2,55 Millionen Stück verschiedene Motive mit HERTHA-Spielern und Spielszenen.

Allerdings sind die Marken nicht von der Deutschen Post sondern von der PIN AG, einem der größten privaten Briefdienstleister Deutschlands. Für leidenschaftliche Sammler und HERTHA-Fans sind vor allem die Ersttagskarten mit Sonderstempel eine begehrte Rarität. [AMAZONPRODUCT=3831831904]

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.