Joe Jonas:
Freut sich über Feedback

Der Sänger bereitet sich darauf vor, sein Solo-Album ‚Fast Life‘ zu veröffentlichen und freut sich ganz besonders, dass das Feedback seiner Fans durch das Internet ihn so schnell erreiche.

Obwohl er es angsteinflößend findet, ohne seine Brüder zu singen, sei der Wechsel zum Solo-Künstler so leichter. Über die Kommentare der Fans sagt er: „Ich war sehr aufgeregt. Ich liebe diese Welt in der wir leben, in der man sofort weiß, was die Leute denken. Ich schätze, man mag es und man mag es nicht, aber ich mag es, weil ich als ich meine Single ‚See No More‘ auf iTunes veröffentlicht habe, sofort eine Reaktion darauf bekommen habe.“

Um so gutes Feedback wie nur möglich zu bekommen, arbeitete der Musiker besonders hart an seinem Video zur Single und hatte ganz besondere Vorstellungen davon, wie es aussehen sollte.

‚MTV News‘ berichtet er: „Das Video hat sich aus einem Konzept entwickelt, das ich hatte, in dem ich ein Haus als Metapher genutzt habe, um die Zerstörung eines Herzens oder der Seele zu zeigen. Der erste Regisseur hat nicht funktioniert. Ich habe immer weiter gekämpft, um das Richtige zu finden. Die richtige Aufbereitung war beinahe eine Traumwelt mit einem Haus, in der das Haus zerfällt, brennt, es Explosionen gibt“, verrät er und gesteht: „Ich bin ein Kerl, also war ich sofort von der Idee begeistert.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.