Joe Jonas:
Will sein wie Justin Timberlake, nur anders

Joe Jonas hat kein Problem damit, mit Justin Timberlake verglichen zu werden. Der Jonas Brothers-Sänger, der demnächst sein erstes Soloalbum veröffentlichen wird, fühlt sich von Vergleichen mit dem Popstar geschmeichelt, will aber trotzdem seinen eigenen Sound entwickeln.

„Ich finde das schmeichelhaft – er ist ein fantastischer Künstler“, erklärt der 22-Jährige im Interview mit „DigitalSpy“. „Gleichzeitig habe ich aber das Gefühl, dass Justin Timberlake seinen eigenen Weg geht und ich versuche, etwas zu machen, dass anders ist und persönlich und nicht wie alles andere. Natürlich ist es trotzdem ein sehr großes Kompliment.“

Jonas arbeitete für sein Album mit Timberlakes Produzent Danja zusammen und gibt zu, dass er diesem auch gesagt habe, dass er gerne in eine ähnliche Richtung wie Timberlake gehen würde. „Wir haben auf jeden Fall über das geredet, was Justin Timberlake gemacht hat und das Material, das er mit Mary J Blige und Britney Spears gemacht hat“, gesteht er.

„Ich habe ihm gesagt, dass dies die Art von Musik und die Art von Album ist, die ich machen wollte. Gleichzeitig wollte ich etwas machen, das mein Eigenes ist. Wir haben uns für zwei Tage getrennt und haben uns dann wieder getroffen. Er hat mir ein paar Lieder präsentiert und die waren perfekt.“

Jonas‘ erste Single „See No More“ ist bereits am 12. August erschienen, das Album „Fastlife“ soll im Oktober veröffentlicht werden.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.