Sarah Jessica Parker:
Froh über spätes Mutterglück

Sarah Jessica Parker will mit ihrer Familie auf Weltreise. Die Schauspielerin, die mit Ehemann Matthew Broderick die 8-jährigen Zwillinge James und Tabitha hat, hätte nichts dagegen ihre Karriere auf Eis zu legen, um mit ihren Liebsten auf „Abenteuerjagd“ zu gehen.

Mit ihrem neuen Film „I Don’t Know How She Does It“, in dem sie eine berufstätige Mutter spielt, kommt sie in Kürze auch auf die deutschen Leinwände. „Ich habe schon oft davon geträumt, einfach meine Familie einzupacken und um die Welt zu reisen. Für so ein Abenteuer würde ich alles hinter mir lassen. Allerdings niemals ohne meine Familie“, gesteht die Darstellerin.

Obwohl die 46-jährige Familie und Karriere bestens unter einen Hut bekommt, findet sie nicht, dass das Leben einfacher wird. Dem Magazin „Style“ verrät sie: „Mutter zu sein, macht das ganze schon etwas schwieriger. Sobald andere Menschen auf dich angewiesen sind, wird alles deutlich komplizierter. Ich will das nicht dramatisieren, schließlich ist genau das ja auch wunderschön und verlieht dem Leben erst einen Sinn.“

Sie sei trotzdem froh darüber, spät Mutter geworden zu sein, da sie ihre Arbeit sehr liebt. „Bin ich froh darüber? Ja. Definitiv schon, denn ich hätte viele Dinge nicht tun können, hätte ich schon früher Kinder gehabt. Ich konnte locker 18 Stunden pro Tag arbeiten, da ich meinen Job liebe und ich habe sicher einiges anders gemacht als ich es heute tun würde.“

„I Don’t Know How She Does It“ kommt am 13. Oktober in die Kinos .

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Comments

  1. die sieht so schlimm aus

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.