Katy Karrenbauer:
Nimmt Kurs auf Hollywood

Katy Karrenbauer steht für Tom Tykwers neuen Film vor der Kamera. Die Schauspielerin, die vor allem durch die RTL-Serie „Hinter Gittern – Der Frauenknast“ bekannt wurde, hat eine Nebenrolle im teuersten deutschen Film aller Zeiten ergattert.

In „Der Wolkenatlas“ wird sie neben Hollywood-Stars wie Tom Hanks, Halle Berry und Susan Sarandon zu sehen sein. „Ja, es ist richtig, dass Katy Karrenbauer für eine Nebenrolle besetzt wurde“, bestätigt die Presseagentur der Produktion gegenüber der „B.Z.“.

In ihrer Rolle werde sie unter anderem in eine Kneipenschlägerei verwickelt sein und müsse auch Stunt-Szenen absolvieren. Doch nicht nur in der deutsch-amerikanischen Co-Produktion wird die 48-Jährige einen Part übernehmen, auch in Helmut Dietls neuem Streifen „Zettl“ habe sie laut ihrer Agentin Franziska Hübchen „eine größere Rolle ergattert“.

Für den Film konnte Dietl zahlreiche deutsche Stars verpflichten. So werden unter anderem Michael „Bully“ Herbig, Senta Berger, Dieter Hildebrandt, Ulrich Tukur und Harald Schmidt mitspielen.

Für Karrenbauer geht es mit den neuen Rollen beruflich wieder aufwärts, nachdem sie sich vor wenigen Monaten darüber beschwerte, dass sie durch ihre Teilnahme bei der Reality-Show „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ zwar ihre Schulden bezahlen, allerdings nicht neue Jobs an Land ziehen konnte. „Rollenangebote habe ich durch das Dschungelcamp nicht bekommen“, sagte sie damals.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.