Katie Holmes:
Noch einmal als Joey Potter?

Katie Holmes denkt gerne an ihre Zeit bei „Dawson’s Creek“ zurück. Die Ehefrau von Tom Cruise, die ihre Karriere als Schauspielerin in der Drama-Serie begann, könnte sich vorstellen, noch einmal als Joey Potter vor der Kamera zu stehen. „Das würde Spaß machen“, verrät sie in der Show „Good Morning America“.

„Mir hat es so viel Spaß gemacht, in der Serie mitzuspielen und ich habe jeden in der Serie sehr gemocht. Ich habe nur schöne Erinnerungen, wenn ich mich zurückerinnere. Es war eine wirklich tolle Gruppe von Leuten“, erinnert sich Holmes, die in den Jahren 1997 bis 2003 an der Seite von Michelle Williams, James van der Beek und Joshua Jackson in der Teenie-Serie zu sehen war.

Neben dem Wunsch, noch einmal auf ihre ehemaligen Kollegen zu treffen, enthüllte die Schauspielerin und Mutter, dass sie gerne einmal an der Seite ihres Mannes vor der Kamera stehen würde. „Wenn es das richtige Projekt wäre, warum nicht. Er ist umwerfend.“

Bis es soweit ist, wird Holmes ab dem 26. Januar mit Adam Sandler in dem Film „Jack und Jill“ im Kino zu sehen sein. Die Dreharbeiten mit dem Comedian hätten dabei jede Menge Spaß gemacht, offenbart sie. „Ich habe die ganze Zeit gelacht und hatte so viel Spaß mit der Arbeit an diesem Film. Ich war schon immer ein Fan von Adam und seiner Arbeit, also habe ich jede Minute, die ich an diesem Set gearbeitet habe, geliebt. Ich habe vorher nicht viel Comedy gemacht“, gesteht sie und genoss die neue Erfahrung deshalb ganz besonders.

„Es war also sehr aufregend, in diese Welt einzutauchen und mit den Besten zu arbeiten. Adam ist ein toller Kerl und ich wollte schon immer mit ihm arbeiten.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.