Leonardo DiCaprio:
Sammelt am Geburtstag Spenden

Leonardo DiCaprio feierte am Freitag, 11. November, eine große Geburtstagsparty. Der Schauspieler schmiss anlässlich seines 37. Geburtstags ein großes Fest im New Yorker Avenue Club, um Geld für seine Leonardo DiCaprio Foundation zu sammeln.

Die Stiftung rief der Hollywood-Star ins Leben, um Projekte zum Schutz von Wildtieren zu unterstützen. Außerdem leistet er Hilfe für von Naturkatastrophen erschütterte Gebiete und Länder wie Haiti. Bei der Feier kamen insgesamt 1,3 Millionen Dollar zusammen, wie die „New York Post“ berichtet.

Zu den Partygästen zählten Prominente wie Robert De Niro, Bradley Cooper, Naomi Campbell und Benicio Del Toro. Das Geld wurde durch eine Auktion zusammengetragen, in der unter anderem eine von Künstler Peter Tunney bemalte 15-Liter-Champagnerflasche der Marke Veuve Clicquot für 50.000 Dollar unter den Hammer kam. Für musikalische Unterhaltung sorgten Mark Ronson, Q-Tip, Jus Ske und Miike Snow.

Für die Getränke mussten die Stars ungewöhnlicherweise selbst bezahlen, was allerdings noch mehr Geld in den Spendentopf spülte.

Momentan steht DiCaprio für Baz Luhrmanns neuen Film „The Great Gatsby“ neben Carey Mulligan und Tobey Maguire vor der Kamera. Der Film soll Ende nächsten Jahres in die Kinos kommen. Zuvor wird er ab dem 16. Februar 2012 in Clint Eastwoods „J. Edgar“ zu sehen sein.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. und gekostet hat das fest garantiert 1,5 mio

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.