Bruno Mars:
Angelt sich ein Zuckerstück?

Bruno Mars und Sugababes-Sängerin Amelle Berrabah sind angeblich ein Paar. Laut dem britischen „Daily Star“ sollen sich die beiden Musiker schon vor einem Monat nähergekommen und total verknallt sein. Ein Nahestehender der 27-Jährigen berichtet dem Blatt:

„Sie ist total in ihn verknallt und sagt ständig, dass er der Eine ist. Es wird sehr schnell sehr ernst. Sie hat viel durchgemacht und Bruno lässt sie wieder besonders fühlen. Wer weiß, was als nächstes passiert? Keiner von uns wäre überrascht, wenn sie sich verloben würden.“

Mars, der im letzten Jahr mit Songs wie „Grenade“ und „The Lazy Song“ international die Charts stürmte, soll sogar schon eine Einladung erhalten haben, um die Eltern der Sängerin kennenzulernen.

Berrabah ist seit 2005 Mitglied der Sugababes und sorgte in ihrer britischen Heimat mehrmals für Schlagzeilen. So ließ sie sich 2009 in eine Klinik einweisen, da sie an einer heftigen nervlichen Erschöpfung litt. 2007 wurde sie verhaftet, nachdem sie in einer Bar eine Frau angegriffen haben soll. 2008 kam es zu einer weiteren Verhaftung, da sie ein Auto im englischen Aldershot beschädigt haben soll. Sie kam jedoch ungestraft davon, da sie sich zum Zeitpunkt des Geschehens gar nicht in der Stadt aufgehalten hatte.

2010 wurde sie wegen Trunkenheit am Steuer in Polizeigewahrsam genommen und erhielt deshalb nicht nur ein 14-monatiges Fahrverbot, sondern musste auch 2.000 britische Pfund Strafe zahlen.

Im September dieses Jahres kam es zu einer erneuten Verurteilung Berrabahs, da sie kurz vor ihrer Festnahme wegen Alkohols am Steuer, eine Person verletzt haben soll.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Andrew Zaeh

von TIKonline.de

Comments

  1. das würde passen

  2. Und vor 2 oder 3 Wochen hab ich noch gelesen,er sei mit Rocsi Diaz zusammen.Langsam wird’s echt unglaubwürdig

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.