Justin Timberlake:
Fast so gut wie Sex

Justin Timberlake findet Fahren ohne Tempolimit fast so gut wie Sex. Der Schauspieler ist vom Fahrspaß auf deutschen Autobahnen begeistert. Grund dafür ist die Tatsache, dass es in Deutschland noch immer große Autobahnabschnitte ohne Geschwindigkeitsbegrenzung gibt.

Im Gegensatz zu seiner US-amerikanischen Heimat kann der Star hier deshalb die Pferdestärken seines Autos vollständig ausnutzen.

„Wenn ich nach Deutschland komme, besorge ich mir einen schnellen Wagen und rase über die Autobahnen“, gesteht der 30-Jährige im Gespräch mit dem Nachrichtenmagazin „FOCUS“. „Ohne Geschwindigkeitsbegrenzung zu fahren ist fast so gut wie Sex.“

Doch obwohl er nur gelegentlich in den Genuss kommt, Vollgas zu geben, ist Timberlake nach eigenen Angaben sehr zufrieden mit sich und seinem Leben. „Ich mag mich heute mehr als je zuvor“, erklärt er weiter.

„Mein Leben war früher darauf ausgerichtet, etwas zu erreichen.“ Heute versuche er vielmehr, das bisher erreichte und deren Bedeutung einzuschätzen. Diese veränderte Sichtweise habe ihm sein 30. Lebensjahr beschert, wie Timberlake vor kurzem im Interview mit dem britischen Männermagazin „Esquire“ enthüllte.

„Ich habe viel Zeit damit verbracht zu glauben, dass ich mich selbst mit dem, was ich tat, beweisen musste“, verriet der Frauenschwarm damals.

„Nachdem ich 30 geworden bin, fing ich an, mich zu fragen, warum. Die einzige Bestätigung nach der ich mich jetzt sehne, ist, so wie immer inspiriert zu werden. Das ist alles, was ich mir jetzt wirklich noch schulde. Wenn ich jetzt aufhören würde, könnte ich auf alles, was ich gemacht habe, zurückblicken und so stolz sein.“

Ab dem 1. Dezember ist der Hollywood-Star in dem Science-Fiction-Thriller „In Time- Deine Zeit läuft ab“ an der Seite von Amanda Seyfried in den deutschen Kinos zu sehen.

Justin Timberlake schreibt vor dem Adlon Autogramme

Justin Timberlake posiert mit Amanda Seyfried in Berlin

Hier geht´s zum Trailer

Hier geht´s zur großen Fotogalerie!

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. Kai a.d.K. says:

    dann muss der ja bisher echt miesen sex gehabt haben

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.