Jennifer Aniston:
Will ihre Ruhe

Jennifer Aniston wird in New York auf Schritt und Tritt verfolgt. Die ehemalige „Friends“-Darstellerin scheint es zu bereuen, mit ihrem Freund Justin Theroux in einem New Yorker Appartement gezogen zu sein.

Laut einem Insider kommt sie nämlich nicht damit klar, in der Metropole ständig belagert zu werden.

„Jennifer wird nicht gut damit fertig, dass die Fotografen vor ihrem Gebäude herumstehen“, erklärt der Informant der britischen Zeitung „Mail on Sunday“.

„Außerdem sind da auch immer viele Fans und sie fühlt sich jedes Mal, wenn sie rausgeht, schutzlos. Sie findet, dass sie einfach zu berühmt ist, um dort zu leben, wo sie sich das gewünscht hat.“

Nun wollen sich die Schauspielerin und ihr Liebester wohl eine neue Bleibe suchen. „Jen will ein Haus mit mehr Anonymität, Sicherheit und Privatsphäre. Sie und Justin werden wahrscheinlich ein kleines Haus in L.A. behalten, aber der Fokus liegt für sie darauf, in New York zu leben.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.