Beyoncé:
Eltern offiziell geschieden

Tina und Mathew Knowles sind geschiedene Leute. Die Eltern der weltberühmten R’n’B-Sängerin Beyoncé Knowles sind laut „TMZ.com“ nach 31-jähriger Ehe nun offiziell geschieden, nachdem die 57-jährige Modedesignerin und Gründerin des Labels House of Deréon bereits vor zwei Jahren die Scheidung eingereicht hatte.

Damals war Mathews Affäre mit der Schauspielerin Alexsandra Wright aufgeflogen, mit der er zudem einen Sohn gezeugt hatte.

2010 war der Scheidungsprozess der beiden Promi-Eltern zunächst fallengelassen worden, da das Paar eine angesetzte Anhörung versäumt hatte. Am 30. August reichte Tina Knowles allerdings erneut die Scheidung von ihrem 60-jährigen Gatten ein und erklärte, dass eine Versöhnung aufgrund von „Persönlichkeitskonflikten“ ausgeschlossen sei. Neben Beyoncé hat das Paar außerdem die 25-jährige Tochter Solange.

Auch Beyoncé trennte sich in diesem Jahr von ihrem Vater – wenn auch nur beruflich. Bis vor kurzem kümmerte sich der Musik-Manager noch um die geschäftlichen Belange seiner Tochter, bevor diese sich entschied, sich ein neues Management zu suchen.

Die 30-Jährige machte damals jedoch klar, dass diese Trennung einvernehmlich verlaufen sei und ihr persönliches Verhältnis nicht beeinflusst habe. „Er ist für immer mein Vater und ich liebe meinen Dad innig, ich habe mich nur auf geschäftlicher Ebene von ihm getrennt und bin dankbar für alles, was er mir beigebracht hat“, wurde sie von „E! Online“ zitiert.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.