Madonna:
Glücklich sein hält jung

Madonna hat kein Schönheitsgeheimnis. Die Popsängerin hat zwar schon 53 Jahre auf dem Buckel, erstaunt jedoch immer wieder mit ihrem jugendlichen Aussehen. Wie sie jetzt verrät, liege dies einfach daran, dass sie glücklich ist.

Bei der UK-Premiere ihrer neusten Regie-Arbeit „W.E.“ in London verriet sie am 11. Januar: „Was mein Geheimnis ist? Liebe. Keine Ahnung. Ich habe kein Geheimnis. Das Wichtigste ist, dass man glücklich ist.“

Während sie mit dem Historiendrama „W.E.“ die Beziehung zwischen dem ehemaligen britischen König Edward VIII. und der Amerikanerin Wallis Simpson beleuchtete, kann Madonna sich nicht vorstellen, einen Film über ihre eigenes Leben zu drehen. „Oh Gott, nein“, antwortete sie auf Nachfrage. „Ich würde ihn aber genehmigen. Warum nicht, ja. Aber sind nicht all die Platten, die ich über die Jahre hinweg gemacht habe, schon eine Art Musical?“

Zu Gast in der englischen TV-Talksendung „The Graham Norton Show“ verriet Madonna zudem, dass sie einer erneuten Hochzeit nicht abgeneigt wäre. „Ich glaube, ich habe eine ziemlich gute Menschenkenntnisse, habe aber einige Fehler gemacht“, sagte sie dem Moderator.

„Wenn man so romantisch ist wie ich – und jede Frau, die ich kenne, ist das – dann will man von einem Ritter in schillernder Rüstung aus den Socken gehauen werden. Leider wachsen wir mit diesen Märchengeschichten auf.“

Madonna hat bereits zwei gescheiterte Ehen hinter sich: Von 1985 bis 1989 war sie mit dem Schauspieler Sean Penn verheiratet und von 2000 bis 2008 mit dem britischen Regisseur Guy Ritchie. Momentan ist sie mit dem 24-jährigen Tänzer Brahim Zaibat liiert.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.