Reese Witherspoon:
Will mit Kate Middleton abhängen

Reese Witherspoon (Foto: HauptBruch GbR)

Die Schauspielerin traf die Gattin von Prinz William im Juli letzten Jahres während einer Charity-Veranstaltung und gibt zu, damals sehr nervös gewesen zu sein.

Trotzdem wünscht sie sich seitdem, der Herzogin von Cambridge näher zu stehen. „Ich habe vorher bestimmt sechs Outfits anprobiert“, gesteht die 35-Jährige in der Ellen DeGeneres Show und fährt fort: „Ich weiß nicht, vielleicht können wir ja Freunde werden. Ich würde gerne mit ihr abhängen. Ich weiß allerdings nicht, ob sie auch mit mir abhängen will. Ich könnte mir das vorstellen. Ruf mich an. Ruf mich jederzeit an.“

Middleton habe ihre Erwartungen bei dem Treffen auch voll erfüllt, erinnert sie sich. „Sie war wirklich nett. Sie war reizend. Sie ist so beherrscht. Sie ist so eine Dame und ich finde es schön, heutzutage jemanden zu sehen, der so eine Contenance hat und sich so schön benimmt.“

Von der royalen Hochzeit im vergangenen April zeigte sich Witherspoon begeistert, da diese den Menschen weltweit gezeigt habe, dass es noch Glück gibt. „Ich denke, es passiert so viel in der Welt. Zu viel davon können die Menschen einfach nicht verkraften“, erklärte sie damals. „Es ist einfach dieser schöne Moment zwischen zwei Personen. Ich denke, dass jeder mal eine kleine Pause braucht, um zu sagen: ‚Oh, da sieht man das Glück‘.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.