Taylor Swift:
Singt weiter Liebeslieder

Taylor Swift

Die 22-jährige Sängerin („Love Story“) ist dafür bekannt, ihren Gefühlen in ihren Liedern freien Lauf zu lassen, und will darauf auch in Zukunft nicht verzichten.

„MTV News“ verrät sie im Gespräch, dass ihre Beziehungen auch weiterhin Quelle der Inspiration für sie sein werden. „Ich glaube, dass Liebe immer eine große Rolle bei dem, was ich schreibe, spielen wird, einfach weil keine Beziehung der anderen gleicht“, erklärt die blonde Country-Musikerin, zu deren Ex-Freunden John Mayer und Jake Gyllenhaal zählen.

„Man liebt oder leidet immer unterschiedlich und empfindet Zurückweisung nie auf dieselbe Art und Weise. Es ist immer anders und das fasziniert mich.“

Auch das Alter nehme auf das Liebesleben Einfluss, weiß Swift. „Mit 22 ist das anders als mit 18 oder 19 – das Alter, in dem ich mein letztes Album [„Speak Now“] gemacht habe; oder mit 16 und 17, als ich „Fearless“ geschrieben habe. Mit dem Älterwerden verändert sich auch die Art, wie man mit Gefühlen umgeht.“

Momentan arbeitet das Starlet an seiner neuen Platte und möchte sich dabei wie immer an seine Grenzen wagen.

„Ich habe im Laufe des letzten Jahres so viel geschrieben und die Plattenfirma sagt mir ständig: ‚In Ordnung, wir sind fertig; in Ordnung, wir sind zufrieden. […]’ Aber ich schreibe immer weiter und entwickle neue Versionen“, beschreibt Swift ihren Arbeitsprozess und verspricht:

„Ich werde daran arbeiten, bis ich keine Zeit mehr habe. Es macht mir nämlich tierisch Spaß, an diesem Album zu arbeiten.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.