Will Smith:
„I Am Legend“-Fortsetzung?

Will Smith vor dem Ritz Carlton (Foto: HauptBruch GbR)

Laut „Deadline.com“ konnte sich das Filmstudio mit dem Drehbuchautoren Akiva Goldsman darauf einigen, eine Fortsetzung des Science-Fiction-Streifens von 2007 zu produzieren.

In dieser soll Will Smith erneut als Wissenschaftler Robert Neville vor die Kamera treten, der sich im ersten Film als einzig Überlebender in New York City gegen die Mutanten eines von ihm entwickelten Virus zur Wehr setzen musste.

Zusagen will der 43-jährige Schauspieler angeblich aber erst, wenn das Drehbuch endgültig fertig gestellt wurde. Ob es sich bei dem geplanten Projekt um ein Sequel oder ein Prequel handeln wird, ist derweil noch nicht bekannt.

I Am Legend“ beruhte damals auf dem Roman „Ich bin Legende“ von Richard Matheson und spielte weltweit rund 584 Millionen US-Dollar an den Kinokassen ein. Neben Smith waren seine Tochter Willow Smith und Emma Thompson in weiteren Rollen zu sehen.

Mit Thompson stand der Hollywood-Star auch für „Men in Black 3“ vor der Kamera. In der Fortsetzung des Kult-Franchises schlüpft Smith erneut in die Rolle des Agent J, der diesmal in die Vergangenheit reist, um die Ermordung seines Kollegen Agent K durch ein Alien zu verhindern.

Kinostart ist der 24. Mai.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. is der net am ende von den film abgeratzt

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.