Der Bachelor:
Trennung schon Wochen vor dem Finale


Mehr als fünf Millionen Zuschauer saßen gestern Abend gebannt vor ihren Fernsehern, um zu erfahren wem Bachelor Paul seine letzte Rose schenkt.

Nachdem der 30-Jährige der 23-jährigen Sissi tränenreich einen Korb gab war klar, dass Anja die Glückliche sein würde. Die Auserwählte reagierte natürlich entsprechend euphorisch: „Oh mein Gott. Ich bin so glücklich! Darf ich schreien?Ich bin voll happy! Ich habe es mir so gewünscht!“

Doch die Liebe war nicht von Dauer. Wie das Traumpärchen jetzt im RTL Morgenprogramm zugab, ist es schon längst wieder aus zwischen ihnen.

Dazu muss man wissen, dass die Sendung bereits vor drei Monaten abgedreht wurde und die beiden an den entgegengesetzten Enden der Republik wohnen – Paul in Hamburg, Anja in Karlsruhe. Auch ein Liebesurlaub über Silvester, den das Paar in Kalifornien verbrachte, konnte die Beziehung nicht retten.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Comments

  1. Das war doch klar, vor Jahren gab es bereits schon mal diese Sendung „der Bachelor“. Danach war das damalige Pärchen auch nicht zusammen, sie hatte wohl einen Freund und er war auch liiert.. Bei RTL glaub ich bald gar nichts mehr. Außerdem sind sämtliche Formate ein Fake. Ob nun „Bauer sucht Frau“ oder „Ich bin ein Star…“ alles vorgegeben und insziniert!! Schon enttäuschend, wenn der Zuschauer nur belogen wird. Das ist für mich keine Unterhaltung mehr. Außerdem mal ehrlich, von 20 Frauen soll er sich eine aussuchen und darf auch alle „testen“- wie billig ist das denn?

    Gruß Sabine aus Hamburg

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.