Jennifer Aniston:
Kinderlos glücklich

Jennifer Aniston

Jennifer Aniston braucht kein Baby, um glücklich zu sein. Die bisher kinderlose Schauspielerin muss sich immer wieder mit der Frage herumschlagen, ob sie sich nicht danach sehne, Mutter zu werden, beteuert nun jedoch in einem Interview, dass dies nur von Engstirnigkeit zeuge.

„Daran lässt sich ja nicht der Pegel meines Glücks oder meines Erfolgs in meinem Leben und hinsichtlich meiner Errungenschaften messen“, stellte Aniston zu Gast bei „CBS This Morning“ ein für alle mal klar.

Mit ihren 43 Jahren fühlt sich die Hollywood-Blondine, die momentan mit ihrem Schauspielkollegen Justin Theroux (40) liiert ist, zudem so gut wie mit 30. Deshalb feiere sie auch jeden Geburtstag immer noch ausgelassen.

„Ich bin ehrlich gesagt erst in meinen Dreißigern zu meiner Höchstform angelaufen“, gestand sie. „Körperlich – ich habe angefangen, gesünder zu essen und besser auf meinen Körper achtzugeben, was Bewegung und Sport angeht.“ Weiter betonte die einstige „Friends“-Darstellerin:

„Ich denke, dass es wichtig ist, jedes Jahr seinen Geburtstag zu feiern und sich darüber zu freuen. Ich bin 43 und es ist großartig!“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Comments

  1. Angelika says:

    was soll sie auch anderes sagen? natürlich ist sie innerlich total ungücklich, dass sie mit über 40 immer noch kein Kind hat.

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.