Josefine Preuß:
Steht auf viel Haar

Josefine Preuss und Vincent Kiefer (Foto: HauptBruch GbR)

Die Schauspielerin, die vor allem für die Rolle der Lena Schneider in der beliebten ARD-SerieTürkisch für Anfänger“ bekannt ist, kann mit Männern, die sich ihre Körperbehaarung entfernen, wenig anfangen.
„Männer dürfen Haare haben“, gibt Preuß im Gespräch mit der Zeitschrift ‚Freundin’ zu verstehen. „Oh, bitte! Ich steh‘ überhaupt nicht auf Männer, die sich Brust, Achseln, Waden rasieren. Nein, ein Mann muss Haare haben und zwar überall.“ Der perfekte Mann sollte außerdem weder oberflächlich noch intolerant sein. Auch „gespieltes Interesse oder Ungepflegtheit sind schrecklich“, führt die 26-Jährige weiter aus. Um sich sofort zu verlieben, müsse für sie zudem „dieser Funke“ da sein.

In dem Film „Türkisch für Anfänger“, der nach dem Ende der gleichnamigen Serie im Dezember 2008 nun ins Kino kommt, springt der Funke zu ihrem Filmpartner Elyas M’Barek erst nach einer Weile über, nachdem die beiden am Anfang zunächst überhaupt nichts miteinander anfangen können.

Dass der Film damit nun nicht an die Fernsehserie anknüpft, habe für die Schauspieler den großen Vorteil gehabt, dass sie ihre bisherigen Figuren aus einem anderen Blickwinkel betrachten und neu interpretieren konnten. „Für uns war es super zum Spielen“, erklärt die Wahl-Berlinerin. „Wir konnten den Rollen neuen Tiefgang geben, sie neu entwickeln.“

Obwohl zwischen dem Serienende und den Dreharbeiten zu dem jetzt folgenden Kinofilm mehr als zwei Jahre Zeit lagen, hatten die Schauspieler keine Probleme damit, andere Projekte zu finden. So habe ihnen „Türkisch für Anfänger“ größere Bekanntheit und damit viele Rollenangebote beschert. „Wir mussten uns bei Castings nicht mehr vorstellen, weil man uns schon von der Serie kannte und haben zwischen und nach den Staffeln alle gut gearbeitet. Gerade durch die Serie bekamen wir auch andere Rollen angeboten“, so Preuß.

Türkisch für Anfänger – Der Film“ läuft am 15. März in den Kinos an.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.