Nick Cannon:
Mariah Carey spielt für ihn die Krankenschwester

Nick Cannon Mariah Carey

Nick Cannon nennt seine Frau „Dr. Carey“, da diese sich so liebevoll um ihn kümmert. Der Ehemann von Pop-Ikone Mariah Carey enthüllte vor kurzem, dass er an einer Autoimmunkrankheit leidet.
Nachdem er in diesem Jahr bereits zwei Mal im Krankenhaus landete, umsorgt ihn zu Hause nun seine Liebste. „Sie ist wunderbar. Sie ist so sorgsam“, schwärmt der TV- und Radiomoderator im mit „Good Morning America“.

„Ich nenne sie Dr. Carey. Sie kümmert sich um mich und sorgt dafür, dass ich das esse, was ich essen soll. Heute Morgen, bevor ich das Haus verlassen habe, hat sie mir zum Beispiel ein Eiweiß-Sandwich gemacht. Das ist das, was ich jetzt essen muss – kein Speck mehr. Sie kümmert sich um mich.“

Gemeinsam mit der 41-Jährigen zieht Cannon die 11 Monate alten Zwillinge Moroccan und Monroe groß, die ihm die Motivation liefern, um sein Leben umzukrempeln. „Im Krankenhaus ist das das erste, was dir in den Sinn kommt“, gesteht der 31-Jährige.

„Ich muss für meine Kinder am Leben bleiben und für meine Kinder gesund bleiben, sie sind also meine Motivation. Ich habe mit der ganzen Sache vielen Leuten Angst eingejagt. Ich habe mir selbst Angst eingejagt.“

Neben einer gesünderen Ernährung muss Cannon sich auch mehr Ruhe gönnen. „Mir wurde aufgetragen, pro Nacht mindestens sechs Stunden zu schlafen. Die Ärzte sagen, dass Schlaf wahrscheinlich die beste Medizin ist.“ Die Umstellung seiner Essgewohnheiten seien dabei das Schwerste für ihn, gesteht er. „Ich darf kein Fast Food mehr essen … keine Happy Meals mehr“, jammert Cannon.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Comments

  1. Sie hat ihm ein eiweißsandwich machen lassen wollte er wohl sagen 😉

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.