Kristin Davis:
Kommt Sex and the City 3?

Kristin Davis will einen dritten „Sex and the City“-Film nicht ausschließen. Die Schauspielerin, die in der Serie und den beiden nachfolgenden Filmen die Rolle der Charlotte York spielte, fände einen weiteren Teil der Reihe durchaus ansprechend.

„Ich würde gerne noch einen weiteren Film machen. Ich denke, wir alle würden das gerne machen“, erklärt sie zu Gast in der amerikanischen TV-Sendung „Good Morning America“. „Vielleicht passiert es ja.“

Ihre Erfahrung in den letzten Jahren habe ihr gezeigt, dass man eine Rückkehr der Geschichte rund um Carrie Bradshaw und ihre Freundinnen niemals ausschließen sollte.

„Bei ‚Sex and the City’ haben wir nie gewusst, wo die Reise hingehen würde. Wir denken immer, dass es vorbei ist und dann ist es doch nicht vorbei. Immer wenn wir uns sehen, plaudern wir auch darüber.“

Wie kürzlich bekannt wurde, hat der amerikanische Sender „The CW“ eine Pilotfolge für eine mögliche neue Serie in Auftrag gegeben, die auf dem Prequel „The Carrie Diaries“ von Autorin Candace Bushnell basieren soll. Die Rolle der Carrie Bradshaw, die im Original von Sarah Jessica Parker verkörpert wurde, soll Anna Sophia Robb übernehmen.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.