Leighton Meester:
Ihr Traummann muss ein Entertainer sein


Leighton Meester

Leighton Meester will einen humorvollen, aufgeschlossenen Mann an ihrer Seite. Die Schauspielerin, die als Blair Waldorf in der beliebten TV-Serie „Gossip Girl“ ihren internationalen Durchbruch feierte, sieht ihre Schüchternheit als ihre „größte Schwäche“.

Deshalb sei es in einer Beziehung besonders wichtig, dass ihr Partner diese ausgleichen kann. Dazu bedarf es vor allem einer anständigen Portion Humor, findet Meester. „Er muss ein kleiner Entertainer sein“, charakterisiert die Hollywood-Schönheit deshalb ihren Traummann im Gespräch mit dem „JOY“-Magazin.

„Ich bin nämlich sehr schüchtern, dadurch stehe ich mir oft selbst im Weg. Wenn ich in eine Runde mit neuen Leuten komme, schweige ich erst mal und taste mich langsam ran. Da ich diese Eigenschaft als meine größte Schwäche empfinde, mag ich es, wenn mein Liebster witzig und aufgeschlossen ist.“

Im Bezug auf ihre „Gossip Girl“-Figur führt Meester an, einen völlig anderen Männergeschmack als Waldorf zu haben. So könne sie sich nie auf jemanden einlassen, dem sie nicht vollständig vertrauen kann.

„Ganz im Gegensatz zu Blair stoßen mich Männer, die Spielchen spielen, eher ab“, erklärt die 26-Jährige. „Chuck [Waldorfs On/Off-Freund] ist unberechenbar und machtbesessen – und selbst wenn er im Grunde das Herz am rechten Fleck hat, könnte ich nie jemanden daten, dem ich nicht immer hundertprozentig vertrauen kann.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Comments

  1. für die würd ich auch nen purzelbaum machen

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.