John Mayer:
Auszeit!

John Mayer

Der 34-jährige Sänger musste bereits im Herbst letzten Jahres eine einmonatige musikalische Pause einlegen, nachdem er sich ein sogenanntes Granulom – einen Gewebeknoten – an den Stimmbändern hatte entfernen lassen. Wie er nun verrät, ist das Granulom zurückgewachsen, weshalb er sich erneut einer OP unterziehen, seine gesamte geplante US-Tournee canceln und sich auf unbestimmte Zeit eine Auszeit nehmen muss.

Auf seiner offiziellen Webseite gibt der siebenfache Grammy-Gewinner dazu bekannt: „Ich fühle mich momentan emotional ausgebrannt, aber ich hoffe ihr versteht, wie sehr ich versucht habe, dieses Problem zu lösen, und wie enttäuscht ich bin, meine neue Platte noch nicht vorstellen zu können. Ich ärgere mich sehr, vor allem für alle, die sich vorgenommen haben, eines meiner Konzerte zu besuchen. Nichts ist schlimmer, als die Bühne noch vor dem Auftritt abbauen zu müssen.

Mayers neues Album „Born and Raised“ soll trotz dieser Widrigkeiten wie geplant am 22. Mai erscheinen. Die Tournee zur neuen LP sollte eigentlich am 9. April beginnen. Obwohl er vorerst nicht mehr live auftreten darf, nimmt der Sänger sich fest vor, in der Zwischenzeit neue Musik zu schreiben.

„Ich werde schon bald mit der Arbeit am nächsten Album beginnen“, verspricht er seinen Fans. „Als Songwriter fühle ich mich zurzeit wirklich energiegeladen und es gibt keinen Grund, warum ich in der Zeit, in der ich eigentlich hätte touren sollen, nicht mit dem nächsten Album-Projekt anfangen sollte.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.