Juliette Binoche:
Hat Verständnis für Untreue

Juliette Binoche

Juliette Binoche kann es verstehen, wenn Menschen in Beziehungen untreu sind. Die französische Schauspielerin („Chocolat“) ist der Ansicht, dass es durchaus Gründe geben kann, um seinen Partner zu betrügen.

„Wenn man den Kontakt zum Partner verliert und auch zu sich selbst, braucht man vielleicht einen anderen Menschen, der einen wieder neu entdeckt und einem die Lebensenergie zurückgibt“, erklärt die 48-Jährige im Interview mit dem Frauenmagazin „Emotion“.

„Das ist dann gar nicht gegen den eigenen Partner gerichtet, sondern entsteht aus Verzweiflung. Oder aus Einsamkeit.“

Die Oscar-Preisträgerin, die selbst nicht verheiratet ist, kann mit einer verfrühten Ehe dagegen nichts anfangen und ist der Meinung, dass man erst vor den Traualtar treten sollte, wenn man auch reif genug ist.

„Zu heiraten heißt für mich, sich freiwillig einem anderen zu verpflichten. Eine glückliche Ehe setzt viel Reife von beiden voraus. Vielleicht ist es deshalb sinnvoll, erst mit 40 zu heiraten, nicht vorher.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Comments

  1. die einstellung gefällt mir

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.