Demi Moore:
Zurück zu Ashton Kutcher?

Ashton Kutcher und Demi Moore (Foto: HauptBruch GbR)

Demi Moore will es noch einmal mit Ashton Kutcher versuchen. Die 49-jährige Schauspielerin („Ghost“), die sich nach sechs Jahren Ehe im vergangenen November wegen angeblicher Untreue von ihrem Gatten getrennt hat, will offenbar einen Neuanfang starten.

Moore hat gerade eine Entziehungskur hinter sich, in der sie wegen Suchtproblemen und Essstörungen behandelt wurde. Freunde befürchten nun, dass sie wieder einen Rückschlag erleiden könnte.

Ein Bekannter sagt: „Demi ist noch nicht über die Trennung von Ashton hinweg. Ihre Stimmung ist zur Zeit nur von ihm abhängig, ob er auf ihre Mitteilungen und Anrufe antwortet oder nicht. Wenn er über mehrere Stunden nicht geantwortet hat oder in seinen Mitteilungen distanziert klingt, fängt sie an durchzudrehen. Obwohl sie es nicht zugibt, ist sie immer noch völlig vernarrt in ihn und es klar, dass sie ihn zurückhaben will.“

Der 34-jährige Kutcher soll seine Noch-Ehefrau während ihrer Behandlung besucht haben. Das Treffen habe ihr jedoch eher geschadet als gut getan, ist sich ein Bekannter im Magazin „Grazia“ sicher: „Sie ist selbst ihr schlimmster Feind, denn bis Ashton sie in der Entziehungskur besuchte, hatte sich ihr Zustand enorm gebessert.“

Kutcher sei erst vor einigen Wochen dort gewesen, obwohl er eigentlich schon mehrere Male vorher versprochen hatte zu kommen. „Wie erwartet, hat sein Besuch sie völlig aus der Bahn geworfen. Ihre Ruhe war dahin, am Ende war sie verunsichert und gereizt.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.