Collien Ulmen-Fernandes:
Mag ihre Babypfunde

Collien Ulmen-Fernandes (Foto: HauptBruch GbR)

Die Moderatorin und Schauspielerin ist derzeit im achten Monat schwanger und hat dadurch 15 Kilo zugenommen – diese will die Ehefrau von Christian Ulmen aber gar nicht mehr loswerden.
„Meine Ringe passen nicht mehr an die Finger, die T-Shirts bleiben an den Schultern stecken und ich bekomme meine Hosen nicht über die Knie“, gesteht die 30-Jährige im Interview mit ,Bild am Sonntag‘. „Ich fand mich mein Leben lang zu dünn. Meine Babypfunde würde ich daher am liebsten behalten.“

Ein Kaiserschnitt kommt für die ehemalige VIVA-Moderatorin derweil nicht in Frage. „Die Vorstellung, dass jemand mit einem Messer meinen Bauch aufschneidet, ist für mich der absolute Horror“, gibt sie zu. „Ich finde Blutabnehmen schon ekelig.“

Obwohl es bis zur Geburt nicht mehr lange dauert, ist das Kinderzimmer noch nicht fertig eingerichtet. „Nein, weil ich seit 2009 ein Haus mit Blick auf die Spree bauen lasse, das durch den Kälteeinbruch leider noch nicht fertig ist. Ich hätte damals im Leben nicht gedacht, dass ich da mit Kind einziehen werde.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. baerchen says:

    ein bissl mehr auf den hüften steht ihr sicher gut!

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.