Ursula Karven:
Figur dank Yoga


Ursula Karven (Foto: HauptBruch GbR)


Ursula Karven ist mit ihrer Figur zufrieden. Die 47-jährige Schauspielerin, die sich kürzlich für den ‚Playboy’ ausgezogen hat, verrät, dass ihr Körper noch so jugendlich-straff ist, da sie täglich Yoga macht.
„Ich übe 15 Minuten Yoga am Tag, seit 17 Jahren“, gibt sie im Interview mit der ‚B.Z.’ preis. „Zwei- bis dreimal die Woche auch mehr. Da bin ich echt diszipliniert. Ich habe wegen Rückenschmerzen, körperlicher Beschwerden damit angefangen, bin muskulöser dadurch geworden.“ Nicht nur körperlich profitiere sie vom täglichen Training: „Das Seelische kommt als Geschenk dazu.“

Früher war Karven viel unsicherer, wie sie zugibt, und hätte nie Nacktfotos gemacht. „Man muss sich selbst erst kennenlernen und irgendwann sagen: ‚ist doch okay, wie es ist’.“ Perfekt findet sie sich aber auch heute noch nicht.

„Ich habe auch so viele Unsicherheiten. Aber nicht plakative Schönheit macht erotisch, sondern Haltung und Ausstrahlung, ob man dicke oder dünne Möpse hat, ist völlig egal. Hochgeschlossenes Kleid und eine Haltung sind viel sexier.“

Am wohlsten fühle sie sich jedoch im Freizeitlook. „Ich bin die ungeschminkte Pferdeschwanzfrau, die am liebsten in Jeans durch Berlin läuft.“ Glücklich macht sie vor allem, dass ihr Freund sie akzeptiere, wie sie ist.

„Mein Freund liebt mich als Prinzessin und als Schlumpf. Es läuft fantastisch mit uns in der Fernbeziehung. Der ganze Alltag fällt weg, dann sehen wir uns wieder zehn Tage und sind sehr aufeinander konzentriert. Ich bin echt glücklich. Im Moment!“


Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.