Celine Dion:
Sie singt wieder

Celine Dion (Foto: HauptBruch GbR)

Die Sängerin war Anfang des Monats aufgrund einer Virusinfektion gezwungen Konzerte ihrer Las Vegas-Show abzusagen, nachdem ihre Ärzte ihr ein striktes Gesangsverbot erteilten.

Nun haben die Mediziner aber Entwarnung gegeben, weshalb sie nächsten Monat ins Studio zurückkehren wird, um sowohl an einem englischen als auch einem französischen Album zu arbeiten. Auch die Konzerte in Las Vegas wird Dion am 9. Juni fortsetzen.

Die 43-Jährige freut sich in einem Statement: „Während dieser Genesungsphase haben viele Fans, darunter auch viele, denen durch die gestrichenen Shows Unannehmlichkeiten bereitet wurden, liebenswürdige Worte der Aufmunterung auf meiner Website hinterlassen. Ich bin so dankbar für ihre Gedanken und ihre Unterstützung… Mehr als sie es jemals wissen werden.“

Nachdem sie ihre Konzerte absagen musste, war Dion am Boden zerstört, weil sie das Gefühl hatte, ihre Fans zu enttäuschen. „Das ist natürlich das Schlimmste für einen Sänger… nicht seine Konzerte geben zu können. Ich fühle mich schlechter, da ich weiß, dass ich meine Fans enttäusche. Ich hoffe, sie vergeben mir“, hoffte sie damals.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.