Hilary Duff:
Baby Nr. 2 kann warten

Hilary Duff

Hilary Duff lässt sich Zeit mit ihrem zweiten Kind. Die 24-jährige Schauspielerin brachte Ende März ihr erstes Kind, den kleinen Luca, zur Welt und möchte sich – bevor sie über weiteren Nachwuchs nachdenkt – erstmal auf dieses konzentrieren.
„Um ehrlich zu sein, hatte ich eine wirklich einfache Schwangerschaft und habe sie sehr genossen. Aber ein Teil von mir ist nicht wie diese Frauen, die es lieben, schwanger zu sein“, so Duff im Interview mit ‚Parade.com’. „Ich liebe mein Baby und vermisse das Gefühl, mit ihm verbunden zu sein, wenn er tritt, aber ich war am Ende absolut bereit dazu, nicht mehr schwanger zu sein.“

Weiter betont sie: „Momentan will ich mich darauf konzentrieren, die beste Mutter zu sein, die ich sein kann. Und wenn ich dann wieder zu arbeiten anfange, schaue ich, wie ich alles unter einen Hut kriege.“ Zu lange will die ehemalige „Lizzie McGuire“-Darstellerin aber auch nicht warten. „Ich und meine Schwester stehen uns altersmäßig sehr nahe, deshalb möchte ich, dass Luca auch jemanden hat, der ihm vom Alter her nahesteht – aber auch nicht zu nahe!“

Zu ihrer alten Form möchte die Blondine, die mit dem 31-jährigen Eishockey-Spieler Mike Comrie verheiratet ist, indes zwar bald wieder zurückfinden, unter Druck setzt sie sich dabei aber nicht. „Ich habe kein Projekt, das auf mich wartet und für das ich mir den Hintern wund trainieren muss, es geht eher darum, wie ich mich fühle“, enthüllt Duff ihre Motivation. „Ich treibe gerne Sport, weil ich dadurch einen klaren Kopf bekomme und positiver werde.“ Schon während ihrer Schwangerschaft machte sie Pilates und Yoga, habe jedoch das härtere Training vermisst. Weiter gesteht sie: „Es besteht zwar viel Druck, aber der meiste kommt von mir selbst.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.