Hilary Duff:
Kein Stress mit dem Abnehmen

Hilary Duff

Die US-amerikanische Schauspielerin brachte im vergangenen Monat mit Sohn Luca ihr erstes Kind auf die Welt und betont dass sie es trotz Sehnsucht nach ihrer alten Figur mit dem Sport nicht übertreiben möchte. „Ich mache mir da keinen Stress. Ich trainiere, weil ich es in meiner Schwangerschaft wirklich vermisst habe – gutes, hartes Training“, erklärt Duff im Gespräch mit ,Us Weekly‘. „Ich will meinen Körper zurück, aber ich flippe deswegen nicht aus – ich trainiere einfach und versuche, ein bisschen gesünder zu essen.“

Die richtige sportliche Betätigung hat die ehemalige „Lizzie McGuire“-Darstellerin im Indoor-Radfahren als Ganzkörper-Training gefunden, wie sie enthüllt. „Ich habe gerade vor etwa einer Woche SoulCycle angefangen und bin süchtig danach“, gesteht Duff. „Es ist ein tolles Training und es ist perfekt, weil es nur 45 Minuten dauert. Wo kann man sonst in 45 Minuten so schwitzen?“

Daheim kann sich die Hollywood-Schönheit indes auf die Unterstützung ihres Mannes Mike Comrie verlassen und lobt so dessen Qualitäten als Vater. „Er ist ein Naturtalent, was für mich sehr aufregend ist, da man so viel Hilfe annimmt, wie man bekommen kann“, freut sich Duff. „Wenn ich zum Beispiel Luca füttere, kommt er rein und sagt: ,Hey, ich kann die Windel wechseln.“ Er ist ein toller Vater.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.