Bushido:
Wird er Jurymitglied bei „DSDS“?


Bushido (HauptBruch GbR)

Bushido wäre bereit, neben Dieter Bohlen in der Jury von „Deutschland sucht den Superstar“ Platz zu nehmen. Der Rapper verrät gegenüber ‚Bild’, dass er ein Fan des ‚Pop-Titans’ ist und deshalb gerne Teil der Castingshow werden würde.

Dieter Bohlen ist ein geiler Typ. Ich bin bereit für ‚DSDS’“, gesteht der 33-Jährige und fügt hinzu: „Wenn RTL mich fragt: Ich bin für ‚DSDS’ bereit. Dieter Bohlen ist ein geiler Typ. Was er kann, kann er halt. Und der Erfolg gibt ihm Recht. Eine Zusammenarbeit mit Bohlen wäre sehr interessant.“

Bei RTL hält man sich mit Angaben zur Jury für die neue Staffel allerdings noch zurück. „Es ist noch keine Entscheidung gefallen“, versichert Unterhaltungschef Tom Sänger. „Es ist jetzt noch zu früh, mögliche Personalien zu kommentieren. Aber ‚DSDS’ wird sich sehr, sehr stark verändern.“ Für die Sendung würde sich Bushido, der wegen seiner gewaltverherrlichenden Songtexte immer wieder in Kritik gerät, auch anpassen. „Jeder, der mich kennt und schon in anderen Shows gesehen hat, der weiß, dass ich mich benehmen und anpassen kann“, erklärt er. „Man muss da keine Angst haben, wenn ich in der Jury sitze. Ich sage die knallharte Wahrheit, aber keiner braucht sich die Ohren zuhalten.“

Wie nach dem Finale der neunten Staffel am Wochenende bekannt wurde, werden Natalie Horler und Bruce Darnell nicht weiter in der „DSDS“-Jury sitzen. Auch Moderator Marco Schreyl wird angeblich ersetzt.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.