Anne Hathaway:
Ex frühzeitig aus Haft entlassen


Anne Hathaway


Anne Hathaways Ex-Freund kommt wieder auf freien Fuß, muss jedoch mit seiner Abschiebung aus den USA rechnen. Raffaello Follieri wird nach Information der ‚New York Post’ am Donnerstag, 24. Mai, frühzeitig aus dem Gefängnis entlassen, nachdem er 2008 wegen Betrugs, Verschwörung und Geldwäsche zu viereinhalb Jahren Haft verurteilt worden war.
Von seiner Haftstrafe hat er fast vier Jahre abgesessen. Nach seiner Entlassung wird Follieri Bundesbeamten überlassen, die sich um seine Abschiebung nach Italien – seinem Heimatland – kümmern.

Bruce Golding von der US Immigration and Customs Enforcement (ICE) – der US-amerikanischen Polizei- und Zollbehörde des Ministeriums für Innere Sicherheit – bestätigt der Zeitung: „Es wird erwartet, dass Mr. Follieri im Anschluss an seine Entlassung hinsichtlich seiner Abschiebung in den Gewahrsam der ICE kommt… die ICE spricht aus Gründen der Privatsphäre und Sicherheit nicht mit der Öffentlichkeit über Abschiebungspläne.“

Die Sprecherin des Sträflings, Melanie A. Bonvicino, gibt indes preis, dass sich Follieri nach seiner Ausweisung in die „Obhut seiner Familie“ in Italien begeben wird, bevor er zur Arbeit zurückkehrt. „Er nimmt an, dass er wieder eine führende Position in der Follieri Group einnehmen wird“, lässt Bonvicino dazu verlauten.

Mit Follieri war Hathaway vier Jahre lang liiert, bevor sie sich 2008 in Anbetracht seiner kriminellen Machenschaften von ihm trennte. Inzwischen ist sie mit Adam Shulman verlobt.


Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.