Kristin Davis:
Neues Liebesglück?

Kristin Davis

Kristin Davis steckt angeblich in einer neuen Beziehung. Die „Sex and the City“-Darstellerin, die Fans der Serie als Charlotte York bekannt sein dürfte, hat sich Berichten zufolge den Oscar-gekrönten Drehbuchautor Aaron Sorkin geangelt.

Dieser ist für Filme wie „The Social Network“ und „Die Kunst zu gewinnen – Moneyball“ verantwortlich. Ein Eingeweihter lässt im Interview mit „E! Online“ wissen:

„Zwischen ihnen läuft schon seit ungefähr sechs Wochen was. Sie sind wirklich glücklich. Sie kannten sich schon länger durch gemeinsame Freunde und sind sich öfters bei Branchen-Events über den Weg gelaufen, aber erst jetzt hat sich etwas Ernstes daraus entwickelt. Er ist offensichtlich sehr schlau und Kristin ist auch sehr intelligent. Sie haben viel Gesprächsstoff.“

Dies ist jedoch nicht die einzige Gemeinsamkeit, die die beiden Turteltauben verbindet. So waren sowohl Davis (47) als auch Sorkin (50) in der Vergangenheit alkoholabhängig und die Tatsache, dass sie beide inzwischen trocken sind, schweißt sie dem Insider zufolge zusammen.

Sorkin war in der Vergangenheit mit Julia Bingham verheiratet und zieht mit ihr die zwölfjährige Tochter Roxy groß. Davis war nie verheiratet, adoptierte im letzten Jahr allerdings die kleine Gemma Rose.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.