Westlife:
Abschlusskonzert auch im Kino

Westlife-Fans ohne Tickets können den allerletzten Auftritt der Gruppe im Kino mitverfolgen. Die irische Boyband – bestehend aus Nicky Byrne, Kian Egan, Mark Feehily und Shane Filan – gab im letzten Jahr bekannt, sich im Anschluss an ihre diesjährige Abschiedstour trennen zu wollen.

Für diejenigen, die kein Ticket ergattern konnten, gibt es nun Hoffnung, denn wie Westlife auf ihrer Webseite ankündigen, wird das in Dublin stattfindende Abschlusskonzert am 23. Juni in mehreren Ländern live auf die Kinoleinwand übertragen.

„Kommt und seid bei unserem allerletzten Live-Konzert mit dabei“, laden die vier Jungs auf ihrer Internetpräsenz ein. „Es wird eine wunderbare Nacht, eine einmalige Show, also verpasst sie bloß nicht!“

Auch deutsche Kinos werden Westlifes finales Konzert ausstrahlen, in welchen Städten ist allerdings noch nicht bekannt. Britische, skandinavische und sogar australische und südafrikanische Fans des Quartetts dürfen sich ebenfalls auf eine Übertragung der Show in ihre Heimatländer freuen.

„Es wird auf jeden Fall ein emotionaler Abend und wir erwarten, dass ihr bei fast jedem Song Tränen in euren Augen haben werden“, lässt Westlife weiter verlauten. „Die Tatsache, dass die Show unseren Fans in Kinos auf der ganzen Welt zugänglich gemacht wird, steigert unsere Vorfreude nur noch mehr.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © KEvin McDaid

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.