Charlize Theron:
Liebt Windeln wechseln

Charlize Theron

Charlize Theron wechselt gern die Windeln ihres Sohnes. Die 36-jährige Schauspielerin adoptierte im März den mittlerweile sechs Monate alten Jackson und genießt jetzt alle Seiten des Mutterseins in vollen Zügen.
So verriet sie in der amerikanischen „Today Show“, dass sie selbst vor dem Windeln wechseln nicht zurückschreckt. „Ich liebe es. Ich muss euch sagen, ich stehe dafür zur Verfügung, anderen Babys die Windeln zu wechseln… Ich kann das jetzt im Schlaf! So gut bin ich“, witzelt der Hollywood-Star.

„Als wir auf Reisen waren, musste ich Windeln in verschiedenen Ländern kaufen – weil er mit mir auf der Pressetour war. Also weiß ich jetzt, wie man eine japanische Windel, eine spanische Windel, eine englische Windel, eine deutsche Windel wechselt. Sie alle haben kleine verschiedene Dinge. Ich bin jetzt der Windelprofi!“

Erst kürzlich verriet die Oscar-Preisträgerin, dass sie schon lange mit dem Gedanken gespielt hatte, zu adoptieren, aber eigentlich keine alleinerziehende Mutter sein wollte. „Ich denke nicht, dass irgendeine Mutter beabsichtigt, eine alleinerziehende Mama zu sein. Ich habe mir das nicht gewünscht, aber es ist passiert“, erklärte Theron damals. „Ich wusste immer, dass ich adoptieren würde. Immer.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.