Magdalena Brzeska:
Auf der Suche nach dem „richtigen Mann“

Magdalena Brzeska will ihr Liebesglück in Berlin finden. Die „Let’s Dance“-Gewinnerin, die derzeit in München wohnt, hat die Hoffnung, sich in der deutschen Hauptstadt zu verlieben.

„Die Münchner sind nichts für mich“, erklärt die 34-Jährige, die bereits zwei gescheiterte Ehen hinter sich hat, im Interview mit der Berliner Tageszeitung „B.Z.“. „Die Auswahl ist hier definitiv größer.“

Wie ihr Traummann sein sollte, weiß sie derweil genau. „Einfach ein richtiger Mann“, der es mit einer Powerfrau wie ihr aufnehmen kann. „Aber so einer ist schwer zu finden“, weiß Brzeska. Auch dass sie Mutter von zwei Kindern ist, mache die Partnersuche nicht einfach. „Eine Frau mit zwei Kindern – das überfordert fast jeden.“

Mutter ohne Unterstützung eines Partners zu sein, findet die ehemalige Turnerin sehr schwierig. „Als Alleinerziehende ist es nicht so einfach, wie es nach außen hin wirkt“, gibt sie zu und gesteht, dass sie bei allen Entscheidungen ihre Töchter Caprice (11) und Noemi (10) immer miteinbezieht. „Wir gehen nur da hin, wo sie sich wohlfühlen und wir gute Schulen finden.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.