Senna Guemmour:
Mit Ehrlichkeit zum Erfolg

Senna Guemmour glaubt, wegen ihrer Ehrlichkeit langfristigen Erfolg zu haben. Die ehemalige Monrose-Sängerin, die ab dem 5. Juli als „Popstars“-Jurorin zu sehen sein wird, ist sich sicher, dass es dem Publikum wichtig ist, dass Stars ehrlich sind.

So antwortet sie im Interview mit „Stars on TV“ auf die Frage, welche Eigenschaften ihr zu ihrem Erfolg verholfen haben: „Glaube, Disziplin und herzliche Ehrlichkeit. Der Zuschauer da draußen merkt, ob du ehrlich bist und ehrliche Menschen gibt es leider viel zu selten.“

Bei den „Popstars“-Kandidaten legt sie aber dennoch den größten Wert auf die Stimme. „Die Stimme ist verdammt wichtig. Ich kann nicht sagen, was für eine Stimme das ist, aber sie muss etwas haben, dass ich sie immer raus höre“, erklärt sie. „Neben der Stimme kommt es auf die Aura, Ausstrahlung und das Innere vom Menschen an. Das Gesamtpaket ist wichtig: Wenn du gut singst und diese Ausstrahlung hast, mit Herz dabei bist, Ecken und Kanten und Respekt vorm Leben hast, dann bist du mein Traumkandidat.“

Dass eine gute Stimme alleine bei der ProSieben-Show nicht reicht, weiß Guemmour aber auch. „Die Anforderungen sind heute so hoch wie nie zuvor: Es wird nicht mehr nur eine gute Stimme, sondern auch Professionalität und Charakter verlangt“, warnt die 32-Jährige.

„Du musst heute auffallen, etwas haben, was andere nicht haben. Außerdem ist der Druck heute so hoch, weil ‚Popstars‘ in der Vergangenheit viele erfolgreiche Bands hervorgebracht hat und man an diesen Erfolg anknüpfen will.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Christian Bartz

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.