Alex Pettyfer:
Träumt vom Regiestuhl

Alex Pettyfer will auch hinter der Kamera erfolgreich werden. Der 22-jährige Schauspieler, der seine Anfänge als Model machte, verrät im Gespräch mit dem britischen Magazin „Men’s Health“, dass er nicht nur in Filmen mitspielen, sondern sie auch in den Kasten bringen möchte.

„Ich bin sehr ehrgeizig. Ich lebe in der Realität, habe aber auch Träume, die ich erfüllen möchte“, gesteht der Engländer, der bereits erste Schritte zum Filmemacher gemacht hat, in dem Interview. „Ich will Regisseur sein und habe sogar schon meine eigene Produktionsfirma ins Leben gerufen.“

Als seinen größten Helden gibt Pettyfer indes seinen Vater an. „Außerdem ist Paul Newman meine Inspiration. Ich weiß, dass das viele Leute sagen, aber ich liebe die Tatsache, dass er ein großartiges Vorbild und ein Philanthrop war. Ich bewundere Leute, die nicht unbedingt die Welt ändern wollen, aber versuchen, sie zu einem besseren Ort zu machen.“

Ab dem 16. August wird Pettyfer in „Magic Mike“ in der Rolle eines jungen Strippers zu sehen sein. Neben ihm lassen zudem Channing Tatum und Matthew McConaughey die Hüllen für den Film von Regisseur Steven Soderbergh fallen.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.