Rumer Willis:
Wieder vergeben?

Bruce Willis‘ Tochter Rumer hat angeblich einen Freund. Die 23-jährige Schauspielerin, deren Mutter Hollywood-Ikone Demi Moore ist, soll letzte Woche in einem Restaurant in Hollywood dem Seriendarsteller Jayson Blair näher gekommen sein.

Obwohl die beiden Turteltauben nicht alleine waren, sollen sie keinen Hehl aus ihrer Zuneigung füreinander gemacht haben. „Sie nippte an einem Glas Bourbon, während Jason den ganzen Abend über seine Arme um sie gelegt hatte“, verrät ein Augenzeuge gegenüber der „New York Post“. „Die beiden hielten Händchen, flirteten und knutschten.“

Nach dem Dinner ging es dem Bericht zufolge weiter in den Sayers Club, wo die „90210“-Darstellerin einige Songs zum Besten gab.

Willis‘ Verhältnis zu ihrer Mutter soll sich indes seit deren Trennung von Ashton Kutcher verschlechtert haben. So soll zwischen Moore und ihren Töchtern – neben Rumer auch Scout (20) und Tallulah – aktuell Funkstille herrschen. „Rumer, Scout und Tallulah haben momentan einfach keine Lust auf das Drama“, enthüllte ein Nahestehender der Familie im Gespräch mit „RadarOnline.com“.

„Seitdem sie sich von Ashton getrennt hat, ist Demi ein Häufchen Elend. Die Mädels waren die gesamte Zeit über für sie da – während der Trennung und während ihres Reha-Aufenthalts, aber jetzt haben sie das Gefühl, dass sie etwas Abstand brauchen. Demi klammert momentan sehr und die Mädchen haben das satt. Sie wollen eine Mutter und nicht noch eine kleine Schwester. Sie befürchten alle, dass sie einen Rückfall erleidet und wieder in die Reha muss und sie haben den Stress und die Sorgen langsam leid.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.