Florence Welch:
Stimme weg

Florence The Machine müssen wegen einer Stimmverletzung ihrer Sängerin Florencd Welch zwei ihrer Konzerte absagen. So können die Auftritte auf dem spanischen Festival „Benicassim“ und dem „Optimus Alive“ in Portugal nicht stattfinden.

Dies verkündet die Britin selbst über die offizielle Webseite der Band. „Hallo an alle, vielen Dank für all eure Nachrichten der Unterstützung. Ja, es ist wahr … es ist letztendlich passiert, ich habe meine Stimme verloren“, schreibt Welch.

„Ich habe mir eine Stimmverletzung zugezogen und mir wurde gesagt, dass ich eine Woche lang nicht singen kann … Im Ernst, ich habe gefühlt, wie etwas gerissen ist, es war sehr beängstigend. Leider heißt das, dass ich dieses Wochenende nicht in der Lage sein werde, auf den Festivals ‚Benicassim‘ und ‚Optimus Alive‘ aufzutreten … Es tut mir so, so leid. Es tut mir so leid für die Fans, ich habe verzweifelt versucht trotzdem aufzutreten, aber mir wurde gesagt, dass ich das auf keinen Fall tun soll, um keine permanenten Schäden davonzutragen.“

Die 25-jährige Musikerin verspricht ihren Fans deshalb eine Wiedergutmachung. „Ich hoffe, dass ich es bei euch in der Zukunft wiedergutmachen kann, habt eine tolle Zeit … Eure krächzende Florence.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Universal Music

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.