Paris Hilton:
Erweist sich als Lebensretterin

Paris Hilton (Foto: HauptBruch GbR)

Die Hotelerbin überwies die Summe an Mike Oliveri, der an Muskelschwund leidet, aber nicht genug Geld für seine Pflegerechnungen hatte, nachdem sie sich kürzlich in einem Nachtclub in Los Angeles kennengelernt hatten.
Nach der großzügigen Spende bedankte sich Oliveri mit einem Video auf seiner Webseite, in dem er sagt: „Ich habe sie vor etwa eineinhalb Wochen kennengelernt… Ich dachte einfach nur, dass sie eine sehr süße Person war… Wir wurden Freunde und… sie hat mir gerade 5.000 Dollar geschickt und mir wirklich mein Leben gerettet.“

Weiter erklärt er, dass er ihre Großzügigkeit zu schätzen wisse und sie dies nicht hätte tun müssen. „Unsere Freundschaft allein ist mehr wert als du dir jemals vorstellen könntest“, versichert er. Außerdem bedankt sich Oliveri dafür, in Hilton jemanden gefunden zu haben, mit der er seine Probleme besprechen könne. „Jemanden zu haben, mit dem man jeden Tag reden kann und der einen versteht und der sich um einen kümmert. Ich weiß wirklich zu schätzen, was du getan hast und ich hoffe, die ganze Welt versteht, was für eine wunderbare Person du bist. Worte können gar nicht ausdrücken, wie ich mich fühle. Ich will nur sagen: Paris, ich liebe dich, vielen Dank!“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Ich möchte teilnehmen:

Vor und Nachname (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Adresse (Pflichtfeld)

Postleitzahl (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit den Teilnahmebedingungen dieses Gewinnspiels einverstanden.


Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Baum aus.