Daniela Katzenberger:
Bleibt weiter „natürlich Blond“

Daniela Katzenberger kehrt mit neuen Folgen ihrer Doku-Soap auf die Fernsehbildschirme zurück. Ab dem 9. Oktober strahlt VOX laut Pressemitteilung erneut immer dienstags um 20:15 Uhr „Daniela Katzenberger – natürlich blond“ aus.

Unter anderem geht die 25-jährige Kult-Blondine diesmal auf Rückführung – ein esoterisches Hypnose-Verfahren, bei der man in ein früheres Leben zurückversetzt wird. Was dabei rauskommt, verrät die „Katze“ noch nicht, sie witzelt jedoch: „Ich glaube, das geilste Leben wäre eines als Staubsauger. Man steht nur rum, bekommt immer den Beutel gelehrt und wird ab und zu an die geile Nachbarin verliehen.“

Eigentlich hofft die Reality-TV-Darstellerin jedoch, dass sie in einem früheren Leben adelig war. „Wenn ich es mir aussuchen könnte, wäre ich vielleicht gerne ein reiches Burgfräulein oder ein König gewesen“, gesteht sie. Aber auch ein Leben als ganz einfaches Bauernmädchen kann sie sich vorstellen.

Als Vorbereitung auf den Dresdner Opernball, bei dem sie auf 007-Star Roger Moore traf, besuchte Katzenberger außerdem einen Benimmkurs bei Amélie Gräfin von Montgelas. Dazu erläutert der TV-Liebling: „Ich habe extra so eine Gräfin gebucht, weil ich weiß, dass die Ahnung von Etikette haben. Die Gräfin war übrigens total cool. Ich esse jetzt mit ganz anderen Augen.“

In den neuen Folgen der Doku-Soap gibt es außerdem ein Wiedersehen mit Katzenbergers Opa Gernot und ihrer guten Freundin Rebecca Kratz.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.