Paris Hilton:
Edel-Statistin in koreanischem Popvideo

Paris Hilton hat eine Million US-Dollar erhalten, um in einem koreanischen Musikvideo aufzutauchen. Die Hotelerbin, die in der Vergangenheit selbst als Musikerin tätig wurde, ist für den asiatischen Popsänger Kim Jang Hoon in Miami vor die Kamera getreten und hat dafür die großzügige Summe abkassiert.

Gedreht wurde am Strand, wobei Hilton einen Badeanzug und High Heels trug. Die Agentur von Kim Jang Hoon bestätigt gegenüber „X17Online.com“:

„Wir haben mehrere Hollywood-Stars für die Hauptdarstellerin in Kims neuem Musikvideo in Betracht gezogen, unter anderem Jessica Alba, Scarlett Johansson und Paris Hilton. Aber laut einer Umfrage, die in Korea durchgeführt wurde, ist Paris Hilton die Bekannteste, weshalb wir sie ausgewählt haben.“

Hilton selbst teilte diese Woche auf Twitter ein Foto von den Dreharbeiten mit ihren Fans. Dazu schrieb sie: „Ich liebe diese Fotos von mir und Kim Jang Hoon. So ein lieber Kerl und außerdem lustig! Hatte viel Spaß beim Dreh mit ihm!“

Veröffentlicht wird das Video, das in 3D gedreht wurde, am 4. Oktober.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Ich möchte teilnehmen:

Vor und Nachname (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Adresse (Pflichtfeld)

Postleitzahl (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit den Teilnahmebedingungen dieses Gewinnspiels einverstanden.


Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Fahne aus.