Nelly Furtado:
Musik passt heute besser

Nelly Furtado ist der Ansicht, dass ihre Musik heute besser passt als früher. Die Sängerin hat das Gefühl, mit ihrem vielseitigem Stil in der heutigen Zeit besser aufgenommen zu werden als das noch mit ihrem Debütalbum „Whoa, Nelly!“ im Jahr 2000 der Fall gewesen sei.

„Heute habe ich das Gefühl, ein bisschen besser zu passen. Als ich mit meiner Musik angefangen habe, war meine Musik ziemlich vielseitig und weltlich und es gab viele brasilianische und ostindische Einflüsse. Damals war die Musikbranche noch nicht so offen wie heute“, erklärt sie im Interview mit „BBC Breakfast“.

„Ich habe das Gefühl, dass heutzutage mehr verschmolzen wird. Dieses neue Album ist ein bisschen mehr wie mein erstes Album und diese wahre Vielfalt scheint auch hindurch.“

„The Spirit Indestructible“ – Furtados erstes englischsprachiges Werk seit ihrem 2006er Album „Loose“ – beschrieb die Musikerin erst kürzlich als sanften Schlag ins Gesicht, da es einen sofort mitreiße. „Ich nenne das Album gerne so etwas wie einen sanften Schlag ins Gesicht, was eigentlich eine treffende Bezeichnung ist: Es reißt dich mit, die Beats sind stark und die Musik geht sofort ins Blut, was ich liebe.“

Das Album erscheint am 14. September.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.