Timberlake und Biel:
Lassen sich die Hochzeit was kosten

Justin Timberlake und Jessica Biel heiraten angeblich in einer fünf Millionen Dollar teuren Zeremonie. Wie das amerikanische „Star“-Magazin berichtet, will sich das Paar im Oktober in Italien das Ja-Wort geben und befindet sich momentan mitten in der kostspieligen Hochzeitsplanung.

„Jessica hat zwar gesagt, dass sie zu beschäftigt ist, um ihre Hochzeit zu planen, aber sie ist in jeder Hinsicht involviert, wie jede Braut“, gibt ein Insider zu verstehen.

Diana Sorenso, die Hochzeitsplanerin der zwei Hollywood-Stars, verrät zudem, dass die Trauung im süditalienischen Palazzo Margherita stattfinden wird – dem opulenten Luxushotel von Regisseur Francis Ford Coppola. In diesem heiratete schon dessen Tochter Sofia.

Sorenso enthüllt weiter: „Ich habe gehört, dass die Hochzeit intim werden und in der von Palmen gesäumten Gartenanlage stattfinden wird, direkt neben dem schwarzen Swimming Pool und der Gartenlaube. Es wird Blumen in Hülle und Fülle geben und extrem elegant werden – das Überwältigendste, was der Palazzo jemals gesehen hat.“

Unter den Gästen werden sich voraussichtlich Stars wie Amy Adams, Ellen DeGeneres und auch Timberlakes alte Kollegen von *NSync befinden. Bezahlen muss bei der Angelegenheit niemand etwas, heißt es weiter. „Justin und Jessica wollen den gesamten Trip für all ihre Gäste finanzieren. Dazu gehören auch Privatjets, Fünf-Sterne-Hotels und Miethäuser, außerdem so viel Essen, wie man es in einem Palast erwarten würde.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.