Taylor Swift:
Hauptrolle in Joni Mitchell-Biopic

Taylor Swift soll Joni Mitchell in einem Biopic über die kanadische Musikerin verkörpern. Die US-amerikanische Country-Sängerin soll für eine Filmadaption des Buches „Girls Like Us“ von Sheila Weller in die Rolle der bekannten Musikerin schlüpfen.

Die Geschichte nimmt die Stars Mitchell, Carole King und Carly Simon und ihren Einfluss auf eine Generation von Musikerinnen unter die Lupe. Wie „Variety“ berichtet, soll Alison Pill für die Rolle Kings vorgesehen sein, während Jessica Paré als Simon in Frage kommt.

Als Regisseurin ist „Dr. House“-Produzentin Katie Jacobs vorgesehen, die den Film nach dem Drehbuch von John Sayles umsetzen soll. Lorenzo di Bonaventura wird als Produzent tätig.

Obwohl sich Swift hauptsächlich auf eine erfolgreiche Karriere im Musikgeschäft konzentriert, war sie bisher auch schon das ein oder andere Mal vor Kamera tätig. So übernahm die 22-Jährige unter anderem bereits eine Gastrolle in der Krimiserie „CSI: Den Tätern auf der Spur“ und spielte in „Hannah Montana – Der Film“ und „Valentinstag“ mit. Die Rolle der Joni Mitchell stellt allerdings Swifts erste Hauptrolle dar.

Mitchell, die mittlerweile 68 Jahre alt ist, wurde unter anderem mit Songs wie „Big Yellow Taxi“ oder „Woodstock“ weltberühmt.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.