Kelly Osbourne:
Wird für ihre Beine bewundert

Kelly Osbourne behauptet, für ihre muskulösen Beine bewundert zu werden. Die Tochter von Schockrocker Ozzy Osbourne gesteht allerdings auch, dass sie es komisch findet, wenn Leute Komplimente äußern.

„Ich habe Beine wie ein American Footballer. Ich habe Muskeln“, erklärt die 27-Jährige im Interview mit dem britischen Magazin „heat“. „Männer halten mich auf der Straße auf und sagen: ‚Oh mein Gott, du hast unglaubliche Beine.‘ Und ich sage dann: ‚Wovon zum Teufel redest du?‘ Und dann wurde mir klar, dass Männer muskulöse Beine mögen. Ich dachte nur: ‚Oh, das ist komisch.’“

Nachdem sie jahrelang Probleme mit ihrem Selbstbewusstsein hatte, akzeptiert Osbourne heute sowohl ihre körperlichen als auch ihre charakterlichen Fehler. So rät sie dazu, einzusehen, dass man nicht perfekt sein kann.

„Ich beschwere mich nicht über meinen Körper. Entweder man mag mich oder nicht. Das interessiert mich einen Scheiß. Ich kann nicht ändern, wer ich bin. Ich weiß, dass ich nicht perfekt bin. Ich weiß, dass ich unausstehlich bin. Ich weiß, dass ich eine große Klappe habe. Ich weiß, dass es Fluch und Segen zugleich ist, wenn man eigensinnig ist. Ich bin einfach wie ich bin, ich kann da nichts machen. Ich habe mein halbes Leben damit verbracht zu kämpfen.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.