Sila Sahin:
Hollywood zeigt Interesse

Sila Sahin wurde eine Rolle in einer US-Serie angeboten. Die „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“-Darstellerin verrät im Gespräch mit dem Magazin „IN“, dass es womöglich bald mit einem Part in einer amerikanischen Fernsehserie klappen könnte.

„Ich darf zwar noch nicht allzu viel sagen, aber mir liegt eine Anfrage aus L.A. vor“, freut sich die 26-Jährige. „Es handelt sich um eine Rolle in einer neuen TV-Serie. Mein Casting-Video kam bei den Produzenten gut an, jetzt warte ich auf eine Antwort.“

Auch aus der Türkei bekam sie bereits Angebot für eine Serien-Rolle, die sie allerdings nicht annehmen konnte. „In einer türkischen Serie hätte ich die Hauptrolle einer türkischen Kriegerin spielen können. Leider musste ich das aus Zeitgründen absagen.“

Zunächst bleibt Sahin aber Deutschland und „GZSZ“ treu. Ihren Vertrag bei der Erfolgs-Soap hat sie nämlich gerade erst um ein weiteres Jahr verlängert. Allerdings mit einer Freistellungsklausel, die ihr erlaubt, neue Film-Projekte anzugehen.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.