Timberlake und Biel:
Wollten kulinarische Hochzeit

Liebe geht durch den Magen: Justin Timberlake und Jessica Biel feierten ihre Hochzeit wegen des Essens in Italien.

Das Hollywood-Pärchen trat vorletzte Woche im Borgo Egnazia Resort im Süden des mediterranen Landes vor den Traualtar und verrät nun, wieso seine Wahl ausgerechnet auf diesen Ort für die Feierlichkeiten, die mehrere Tage andauerten, fiel. So legten sie bei ihrer Hochzeit großen Wert auf kulinarische Genüsse.

„Na ja, wir lieben es zu essen“, gesteht Biel im Interview mit dem britischen „Hello!“-Magazin. Timberlake fügt hinzu: „Wir lieben Wein und wir lieben Essen. Ich glaube, dass dieser Ort und diese Zeit, die wir bisher miteinander geteilt haben, sehr besonders für uns sind. Aber Jess hat Recht – wir lieben einfach Essen und die Italiener machen es besser als alle anderen.“

Zudem wollten die Schauspielerin und der Popstar sicherstellen, dass sich ihre Gäste wie im Urlaub fühlen. Biel erklärt: „Wir wollten tolles Essen, tollen Wein und eine tolle Zeit mit unseren Freunden und Familien, ihnen aber auch Zeit geben, um den Ort selbst zu erkunden, um sich Fahrräder auszuleihen und ins Dorf zu radeln oder um im Meer schwimmen zu gehen.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.