Jack Black:
Abspecken für Hollywood

Jack Black macht Diät, um wieder bessere Filmrollen zu landen. Der 43-jähriger Schauspieler ist zwar als pummeliger Hauptdarsteller aus Filmen wie „School of Rock“, „Schwer verliebt“ und „Year One – Aller Anfang ist schwer“ bekannt, scheint inzwischen jedoch um seine Karriere zu fürchten.

Berichten zufolge will er deshalb nun mithilfe von Diät-Experten rund acht Kilo abspecken und so wieder die Kinokassen klingeln lassen.

Ein Insider verrät dazu gegenüber der „Sun“: „Vor ein paar Jahren war Jack einer von Hollywoods begehrtesten Stars, aber in letzter Zeit ist es still um ihn geworden. Ihm wurde gesagt, dass da ein paar Rollen sind, für die er einfach zu dick ist, und deshalb hat er sich entschieden abzunehmen.“

An Disziplin fehle es Black allerdings noch, heißt es. „Er liebt Junk Food und wird dieses Laster aufgeben und anfangen müssen, Sport zu treiben“, fährt der Informant fort. „Aber er wird sicherstellen, dass er nicht auch seinen Humor verliert.“

Zuletzt konzentrierte sich der Hollywood-Spaßvogel auf Kurzfilme, drehte aber auch die Actionkomödie „Wild Oats“. In den USA startet diese 2013.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.