Alexandra Neldel:
„Wir sollten mehr kämpfen!“

Alexandra Neldel (Foto: HauptBruch GbR)

Alexandra Neldel findet Respekt in einer Beziehung wichtig. Die Schauspielerin hat zwar „nicht wirklich ein Schema im Kopf“, wenn es um ihren Traummann geht, allerdings gibt es einen Punkt, der ihr besonders wichtig ist.

„Es muss alles zusammenpassen“ erklärt die 36-Jährige, die an Liebe auf den ersten Blick glaubt, im Interview mit ‚AMICA online’. „Am wichtigsten ist für mich, dass er mir Respekt entgegenbringt.“

Heutzutage hat Neldel das Gefühl, dass in vielen Beziehungen die Bedingungslosigkeit fehlt. „Tatsächlich geben die Menschen heutzutage zu schnell auf oder denken sich, das ist mir zu kompliziert oder es kommt vielleicht etwas Besseres. Ich finde, wir sollten mehr um einander kämpfen.“

Momentan ist die TV-Darstellerin erneut als ‚Wanderhure’ Marie zu sehen. Obwohl die beiden ersten Teile der Sat.1-Reihe ein Millionenpublikum begeisterten, lässt sich Neldel deshalb nicht unter Quotendruck setzen.

„Ich habe mich da gar nicht unter Druck gesetzt“, versichert sie. „Denn ich habe schlicht und einfach das Beste gegeben, das Team hat alles getan und jetzt ist alles abgeschlossen, sodass ich ohnehin keinen Einfluss mehr darauf habe. Wir wissen, dass wir etwas Tolles produziert haben und hoffen, dass es die Zuschauer genauso sehen.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.